Rhetorikklub Dresden

Sprücheklopfer

Heike hat uns als Moderatorin des Abends nicht im Regen stehen lassen und ein besonderes Thema vorbereitet. Diesmal drehte sich alles um Sprichwörter und Redewendungen.

Wer wollte nicht schon immer wissen, was es bedeutet, wenn man jemanden in seine Schranken verweist oder ihn den schwarzen Peter zuschiebt? Die Redner hatten eine Menge zu tun und kamen mächtig ins Schwitzen. Zum Glück gab es im vorherigen Abend jede Menge Tipps und Tricks, um Stegreifreden zu meistern. Dadurch gab es einen abwechslungsreichen Abend, der von persönlichen Geschichten und Erklärungsversuchen gespickt war.

Ein kurzweiliger und lustiger Abend ist damit vorbei. Freuen wir uns auf den nächsten Abend und lassen uns von herausfordernden Themen und kreativen Reden überraschen.